SV-Wahl

Vor einer Woche wurde unsere neue SV gewählt. Drei Teams aus den Jahrgängen 10 – 11 traten gegeneinander an. Team C konnte sich mit seinem tollen Konzept durchsetzen.

Die Mädchengruppe aus dem zehnten Jahrgang möchte unter anderem ein morgendliches Radio ins Leben rufen und einen Eiswagen an die Schule holen. Darauf freuen sich nicht nur die 1200 Schülerinnen und Schüler , sondern auch das Lehrerkollegium sehr.

Folgt der SV auf ihrem Instagram-Account igslo_sv.

Hier findet ihr weitere Infos zur neuen SV.

Wir wünschen der neuen Schülervertretung alles Gute!

Schreiben des Landeselternbeirats

Anbei finden Sie ein Schreiben des Landeselternbeirats zur Bussituation und Elterninformationsportal.

Schreiben des Landeselternbeirats

Stadtradeln

Endlich ist es so weit – die neue Stadtradel-Runde beginnt bald.

Vom 07.-27. September müssen wir fleißig in die Pedalen treten, um unser Ziel zu erreichen die beste Schule oder sogar das beste Team Ludwigshafens zu werden.
weiterlesen

Informationen zum Schulbeginn

Die Ferien nähern sich dem Ende und wir freuen uns, nach derzeitigem Stand alle Schülerinnen und Schüler am 17.08.2020 im Regelbetrieb in der IGSLO begrüßen zu können. Der Unterricht beginnt um 8.00 Uhr mit dem Sockeltraining. Aufgrund einer Dienstbesprechung endet der Unterricht um 12.15 Uhr. Der Schulbus fährt um 13.00 Uhr. Die Schüler der 5. Klassen haben die Informationen zur ersten Schulwoche per Post erhalten.

Damit der Start ins neue Schuljahr gut und sicher gelingt, im Folgenden einige wichtige Informationen.

Auf dem gesamten Schulgelände und im Gebäude besteht Maskenpflicht. Erst am Sitzplatz darf die Mund-Nasenbedeckung abgenommen werden. Darüber hinaus empfehlen wir die Nutzung der Corona-Warn-App.

Personen, die
– mit dem  Corona-Virus  infiziert  sind  oder  mit  COVID-19  zu vereinbarende Symptome aufweisen,
– innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer infizierten Person hatten,
– sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder
– einer sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen,
dürfen das Schulgelände nicht betreten.

Wenn wir uns alle an die Hygieneregeln halten, kann ein guter Start in das neue Schuljahr gelingen! Das liegt uns allen am Herzen und wir freuen uns, wenn es am Montag losgeht!

Informationen Jahrgang 5

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, Ihre Kinder nun bald an unserer Schule willkommen zu heißen. Bitte beachten Sie den Elternbrief für die 5. Klassen mit den Informationen zum Schulstart.

Sollten Sie den Elternbrief in der letzten Woche nicht erhalten haben, senden Sie bitte eine E-Mail an sekretariat@igs-ernstbloch.de mit der Bitte um erneute Zusendung des Elternbriefs per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Lameli

Stufenleiterin 5/6 komm.

Fahrgastinfo Bus Linie 585

Anbei finden Sie eine Fahrgastinformation für die Linie 585.

weiterlesen

Elternschreiben zu Beginn der Sommerferien

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

anbei finden Sie ein Schreiben der Ministerin für Bildung mit Informationen zur Sommerschule und den Vorbereitungen des kommenden Schuljahres.

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

Informationen zur Sommerschule

Anbei finden Sie die Informationen des Landes Rheinland-Pfalz zur Sommerschule.

Informationen zur Sommerschule
Informationen zur Sommerschule Arabisch
Informationen zur Sommerschule Englisch
Informationen zur Sommerschule Französisch
Informationen zur Sommerschule Russisch
Informationen zur Sommerschule Türkisch

Elterninformation zu Urlaubsreisen in Risikogebiete

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

wir möchten Sie heute über die derzeit geltenden Reisebestimmungen und die daraus
resultierenden Folgen informieren.

Die Bundesregierung hat die weltweite Reisewarnung für viele europäische Staaten
am 3. Juni 2020 aufgehoben. Seit dem 15. Juni gelten für die Mitgliedstaaten der EU,
das Vereinigte Königreich, die Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein
individuelle Reisehinweise. So entscheiden die Länder selbst über mögliche
Einreiseverbote.

Für Reisen in andere Staaten ist die Reisewarnung vorerst bis einschließlich
31. August 2020 verlängert.

Gemäß der 10. Corona-Bekämpfungsverordnung sind Einreisende nach Rheinland-
Pfalz, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise
in einem Risikogebiet aufgehalten haben, verpflichtet, sich unverzüglich nach der
Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete
Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise
ständig dort aufzuhalten (häusliche Quarantäne).

Das Robert-Koch-Institut hat auf seiner Homepage eine Liste von Staaten
veröffentlicht, in denen ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht
(Risikogebiete z.B. Schweden, Serbien, Türkei und zahlreiche Bundesstaaten der
USA). Die Liste wird regelmäßig aktualisiert und kann unter folgender URL eingesehen werden:

https://www.rki.de/covid-19-risikogebiete (vgl. Merkblatt)

Aufgrund der fortlaufenden Prüfung der Bundesregierung, inwieweit Staaten als
Risikogebiete einzustufen sind, kann es auch zu kurzfristigen Änderungen,
insbesondere zu einer Erweiterung der Liste des Robert-Koch-Instituts kommen. Bitte
prüfen Sie auch unmittelbar vor Ihrer Rückkehr aus dem Urlaub, ob Sie sich innerhalb
der letzten 14 Tage in einem dieser Gebiete aufgehalten haben.

Wir bitten Sie, Ihre Urlaubsreise unter Beachtung der obenstehenden Hinweise zu
planen.

Sofern Sie also beabsichtigen in einem Risikogebiet Ihren Urlaub zu verbringen,
achten Sie bitte ganz besonders auf eine geeignete zeitliche Planung, damit Ihr Kind
zu Beginn des neuen Schuljahres die Schule besuchen kann. Sollte dies nicht möglich
sein und die Quarantäne oder ein Teil der Quarantäne im neuen Schuljahr liegen, so
informieren Sie bitte rechtzeitig die Schule Ihres Kindes.

Um zu vermeiden, dass sich das Virus in der Schule Ihres Kindes ausbreitet und eine
Ausbreitung sogar zu einer Schulschließung führen kann, schicken Sie bitte Ihr Kind
keinesfalls während der Zeit der häuslichen Quarantäne in die Schule.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und ihre Mithilfe.

Im Laufe der Woche wird das Schreiben auf der Homepage der Landesregierung
Rheinland-Pfalz unter folgender URL auch in weiteren Sprachen zur Verfügung
gestellt:
https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/dokumente-schule/

Mit freundlichen Grüßen
In Vertretung

Raimund Leibold
Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier

Anmeldung Sommerschule Rheinland-Pfalz

Liebe Eltern,
aufgrund der langen Phase des häuslichen Lernens konnten nicht alle Schülerinnen und Schüler die gewünschten Lernerfolge erzielen.
Daher wollen das Land Rheinland-Pfalz und die Kommunen den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 – 8 in den Sommerferien eine besondere Fördermaßnahme anbieten.
Sie können in den Sommerferien in einer kleinen Lerngruppe von ca. zehn Schülerinnen und Schülern eine Förderung der Grundkompetenzen aus Deutsch und Mathematik in Form eines intensiven Nachhilfeunterrichts erhalten.
Die Kurse sollen in der letzten und in der vorletzten Ferienwoche stattfinden und auf ehrenamtlicher Basis von Personal mit Bezug zu Schule und Lernen geleitet werden.
Hier bedarf es der Anmeldung bis zum 23. Juni 2020.
Weitere Informationen erhalten Sie in dem Elternbrief „Sommerschule RLP“. Weitere Sprachen finden Sie hier.

Ihre Schulleitung