Zu Besuch bei den Kinderliteraturtagen

 

Vier Klassen des sechsten Jahrgangs besuchten am Mittwoch, den 23. Oktober die Kinderliteraturtage der Stadtbibliothek Ludwigshafen. Die spannende Erzählstunde, der wir zuhören durften, wurde von einem iranischen Geschwisterpaar eindrucksvoll und künstlerisch in Szene gesetzt. Gebannt lauschten wir dem Vortrag über die Flucht und den Werdegang der beiden ehemaligen Flüchtlinge. Am Ende der Veranstaltung bekamen wir noch einen Einblick in die kreative Arbeit eines Künstlers.

Alles in allem waren die Kinderliteraturtage eine völlig neue Erfahrung, die die Schülerinnen und Schüler sehr begeisterte und die wir auf jeden Fall wieder besuchen werden.

Frau Fath & Frau Mödersheim

The Irish visiting English LK 12

It was a regular Thursday afternoon, until Miss Rosteck decided to grace us with the presence of our Irish visitors. Similar to every new encounter, we first were a little shy to talk to each other but that quickly changed when we played a little getting-to-know-game. Interestingly enough, the Irish already had stereotypical images about Germans in their mind, as we Germans had about the Irish. Statements like “punctuality”, “blonde eyes, blue hair” (yes, that’s what they said), “rich and intelligent” as well as “Schnitzel and Bier” came up. We were all very amused and even surprised to hear some of these. Then it was our turn to present our thoughts in regard to the Irish culture and people. “Gingers”, “Ed Sheeran” (it’s a trap – he’s British), “Pubs”, “rainbow, a pot of gold and leprechauns” – the list is endless.
weiterlesen

Traumberuf gesucht

Wenn du dir noch nicht sicher bist, was dein Traumberuf ist oder du schon genaue Vorstellungen vom Berufsleben hast – wir unterstützen dich bei der Berufsfindung und bei der Umsetzung deiner Träume und Ziele!

Wir bieten viele umfangreiche Einblicke in die unterschiedlichsten Berufskategorien an. Du musst sie nur noch nutzen!

Neue Veranstaltungen rund um die Berufsorientierung – Anmeldung erforderlich!

Neue Sprechzeiten der Agentur für Arbeit (Klassenstufe 9 und 10)

Nachzulesen hier.

Jahrgang 13 zum Schnuppern an der Uni Mannheim

„Will ich studieren? Und wenn ja, was und an welcher Uni?“

Mit diesen Fragen werden die Schüler der MSS13 dauerhaft konfrontiert. Der ein oder andere meiner Mitschüler hat nun eine Antwort darauf parat.

Am 26.09.19 haben wir die barocke Uni Mannheim besser kennengelernt. Nach einer authentischen Kampusführung, geleitet von Studenten, bei der vor allem die Bibliothek für funkelnde Augen sorgte, besuchten wir eine Studieninformationsveranstaltung, die uns viele Informationen über das Studium in Mannheim bot.
Weiterlesen

Irlandaustausch 2019

Dieses Jahr fand der 30. Schüleraustausch mit unserer irischen Partnerschule „Coláiste Pobhail Setanta“ in Dublin statt.
In Irland angekommen, wurden wir alle herzlich von unseren Gastfamilien begrüßt, bei denen wir nun für die nächsten Tage verweilen sollten. Die Ausflüge ins Trinity Collage, ein Museum, an den Strand und die Klippen, in eine Shopping Mall und zum Malahide Castle haben wir ohne die Autauschschüler unternommen, da diese nur den Ausflug nach Glendalough mit uns machten. Es war mit ihnen dort sehr spaßig, wie auch der Unterricht mit unseren neuen Freunden. Besonderes Talent bewiesen einige von im Workshop Hurling und Gaelic Football. An den Wochenenden und nach der regulären Schulzeit unternahmen wir etwas mit den Gastfamilien oder trafen uns mit anderen Austauschschülern und deren Partnern. Schweren Herzens mussten wir uns schließlich verabschieden, doch die Trauer war nicht allzu groß, da das nächste Treffen, der Gegenbesuch, ja bereits geplant war. weiterlesen

Planspiel Globalisierung

„Das sind nur Wetterextreme!“ hört man aus der hitzigen Diskussion heraus. 24 Vertreter/innen aus neun verschiedenen Staaten in einem Raum. Jeder hat das gleiche Ziel, die eigenen Interessen durchzusetzen – die Frage ist nur wie. Weiterlesen

Individueller Schüleraustausch mit BURGUND (Frankreich) für Klasse 10

Auch in diesem Schuljahr bieten die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier und ihre französische Partnerbehörde, das Rectorat der Académie de Dijon wieder einen Individualaustausch für die 10. Klassen an. Somit wird den Schülerinnen und Schülern aus ganz Rheinland-Pfalz ein authentisches Erleben von Sprache, Alltag und Kultur in der Partnerregion ermöglicht.

Die notwendigen Informationen und Bewerbungsunterlagen können direkt von der folgenden Web-Seite heruntergeladen werden: eu-int.bildung-rp.de/aktuelles.html .

Info-Veranstaltung der Agentur für Arbeit für alle zehnten Klassen

Für alle Zehntklässler startete das neue Schuljahr mit einem informativen Vortrag der Agentur für Arbeit. Herr Weissmann, unser Ansprechpartner der Agentur, informierte über sämtliche Möglichkeiten und Chancen nach der zehnten Klasse. Hierfür besuchte er jede Klasse einzeln. Anschließend nahm er sich die Zeit für Einzelgespräche, um ganz individuell jeden Schüler/In zu beraten.

Ab sofort können sich Schüler/Innen des zehnten Jahrgangs Termine während der Schulzeit bei Herrn Weissmann geben lassen – die aktuellen Termine sind am Berufsorientierungsbrett im Jahrgang zu finden. Eltern sind zu diesen Terminen ausdrücklich erwünscht!

Für weitere Termine während und außerhalb der Schulzeit können Sie Herrn Weissmann gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren. Die Kontaktdaten finden Sie hier auf unserer Homepage.

Katharina Fath (Berufswahlkoordinatorin)

Elternbrief erschienen

Ab sofort steht der neue Elternbrief zum Download bereit. 

Bitte bestätigen Sie auf der ausgeteilten Empfangsbescheinigung, dass Sie diesen gelesen haben.

Die neuen Superhelden an der IGSLO

Aufgeregtes Flüstern und angespannte Blicke legten sich schnell, als die 166 neuen Schüler der IGSLO einzeln aufgerufen wurden, um ihren Tutoren anvertraut zu werden. Die Schulleiterin, Frau Lausberg, begrüßte mit den zwölf Tutoren jeden neuen Schüler mit einem herzlichen Händedruck nach ihrer motivierenden Eingangsrede.

Spätestens nach dem Erhalt ihrer gesponserten Brotdosen aus dem Projekt „Nachhaltig isst gut“, das von unseren Oberstufenschülern durchgeführt wird, war jede Aufregung der „Neuen“ verflogen.

Auch die Eltern blicken nun voller Stolz auf den neuen Lebensabschnitt ihrer Kinder und entlassen sie in die neue Selbständigkeit.

Wir wünschen den Eltern und Schülern viel Freude und eine erfolgreiche Zeit an unserer Schule.