Zurück zu Naturwissenschaften

Informatik

In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope.

(Edsger Wybe Dijkstra)

 

… doch genau wie die Astronomen das Teleskop, brauchen wir den Computer, um unsere Ideen und Modelle auszuprobieren und anzuwenden.

Aber worum geht es in diesem Fach überhaupt? Der Begriff „Informatik“ setzt sich aus den Begriffen „Information“ und „Automatik“ zusammen, woran schon deutlich wird, dass sich die Informatik mit der automatischen Verarbeitung von Informationen befasst.

Im Unterricht beschäftigen wir uns unter anderem mit folgenden Themen:

  • Was sind Informationen und wie stellt man sie für einen Computer dar?
  • Wie nutzt man Datenbanken zur Strukturierung von Daten und Informationsgewinnung?
  • Wie entwickelt und programmiert man ein Programm?
  • Welche Algorithmen gibt es zur Problemlösung?
  • Wie funktioniert Kommunikation in Rechnernetzen?
  • Wie kann man Datensicherheit bei der Datenübertragung erreichen?
  • und vieles mehr.

Informatik wird an unserer Schule als Wahlfach in den Jahrgangsstufen 9 und10 sowie als Grundkurs in der MSS angeboten. Darüber gibt es eine Robotik AG, in der Roboter zum Lösen verschiedener Aufgaben gebaut und programmiert werden.

Wir freuen uns auf alle interessierten Schülerinnen und Schüler.

Die Fachschaft Informatik