Zurück zu Personen

Schulmediation

Mediation als Hilfe bei Konflikten

 Streitigkeiten und Konflikte gehören zum Schulalltag, doch oft können Kinder und Jugendliche diese nicht alleine lösen. Hilfe an unserer Schule bieten in solchen Fällen drei ehrenamtliche Mitglieder des Vereins Seniorpartner in School e.V., kurz SiS.

Das Ziel von SiS ist es, junge Menschen durch Mediation bei der Lösung ihrer Konflikte zu unterstützen, sodass sie selbst Wege für ein freundschaftliches und wertschätzendes Miteinander finden. So werden Lernhemmnisse abgebaut, Lehrkräfte erfahren Entlastung und können sich ihrem Auftrag, Lehrstoff zu vermitteln, widmen. Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie wichtig Gespräche und Austausch im täglichen Leben sind und erfahren wertschätzenden Umgang und gewaltfreie Kommunikation am eigenen Leib.

SiS-Mediatoren haben ihr aktives Berufsleben hinter sich und eine professionelle Ausbildung nach den Richtlinien des Bundesverbands Mediation e.V. absolviert. Junge Menschen profitieren von der langen Lebens- und vielfältigen Berufserfahrung der ehrenamtlichen Seniorpartner und gewinnen zunehmend Vertrauen in ihre eigene Stärke.

An unserer Schule tätig sind Martina Gozlinski, Siegfried Klopsch und Stephen Mohrbacher.

Mediationen finden regelmäßig freitags ab 8.00 Uhr statt. Gesprächstermine werden über das Schulsekretariat vergeben.